Darmgesundheit und Hochfrequenz: Neue Erkenntnisse aus der Forschung.

  • 8.09.2023
  • 720p HD
  • Arthur Tränkle

Professor Peter C. Dartsch führte Untersuchungen mit Zellkulturen von Darmepithelzellen durch, um die Auswirkungen von Hochfrequenz auf die Gesundheit des Darms zu erforschen.

Die Ergebnisse der Hochfrequenz-Anwendung zeigten, dass sie die Integrität der Darmwandbarriere stärkt und somit einen Schutz vor oxidativem Stress bieten kann. Oxidativer Stress beeinflusst die Durchlässigkeit der Darmwandbarriere, was unerwünschte Substanzen in den Blutkreislauf gelangen lassen kann.

Durch die Kombination von Hochfrequenz-Anwendung und gezieltem Fasten kann der Darm bei seiner Regeneration unterstützt und die Gesundheit gefördert werden. Dieser Ansatz könnte dazu beitragen, den Darm vor Belastungen zu schützen und seine optimale Funktionalität aufrechtzuerhalten.

Die Gesundheit des Darms und seine Fähigkeit zur Regeneration sind entscheidende Faktoren für das allgemeine Wohlbefinden. Die Anwendung von Hochfrequenzenergie könnte hierbei eine positive Rolle spielen, indem sie förderliche Effekte auf die Darmgesundheit ausübt.

Kontakt & Links

Es werden keinerlei Heilversprechungen abgegeben.

Es handelt sich um Erfahrungswerte und - berichte. Die Verantwortung für Gesundheit, Körper und Seele liegt bei jedem selbst.

Informationen und Vorträge zum Tesla Oszillator von Arthur Tränkle [email protected] oder WhatsApp +49-15158887220.

Das Handbuch "Einführung in die Hochfrequenzenergie" kann hier bestellt werden: https://hvtraenkle.com/

Abonniere uns auf Telegram: https://t.me/wassermatrixinfo

Darmgesundheit und Hochfrequenz: Neue Erkenntnisse aus der Forschung.
  • KATEGORIE: Arthur Tränkle
  • KURZLINK:
  • DATUM: 8.09.2023
  • DAUER: 18:12
  • AUFRUFE: 138

Video News anmelden!

Registrieren Sie Ihre E-Mail-Adresse und informieren Sie sich über die neuen Videos ...